Kinsky'sche Forst- und Teichwirtschaft

Der Gutsbetrieb "Kinsky'sche Forst- und Teichwirtschaft" ist Privatbesitz der Familie Kinsky.    
Er liegt im nördlichen Waldviertel und erstreckt sich von Heidenreichstein bis zur Staatsgrenze zu Tschechien im Raum Brand-Nagelberg.

Haupterwerbszweig des Betriebes ist die Forstwirtschaft. Die Teichwirtschaft und das Burgmuseum werden als forstliche Nebenbetriebe geführt; die landwirtschaftlichen Flächen sind großteils verpachtet.

Die zweifellos beeindruckende Burg Heidenreichstein ist nach wie vor ständiger Wohnsitz der Eigentümer-familie und auch Sitz der Gutsverwaltung, welche die traditionelle Bezeichnung "Kinsky'sches Forstamt" trägt.

Burg Heidenreichstein Kinsky'sches Forstamt

Führungen:
von Mitte April bis Mitte Oktober, Dienstag bis Sonntag
um 10:00, 11:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr.  
Für Reisegruppen und Schulklassen Voranmeldung erforderlich. Bei Bedarf zusätzliche Führungen möglich.

Download Folder Burg Heidenreichstein

NÖ heute "Kulturerbe: Burg Heidenreichstein"
Sendetermin: 28.09.2016

 

Wasserburg Heidenreichstein Panorama Kinsky'sches Forstamt

 
Wasserburg Heidenreichstein Nordseite Kinsky'sches Forstamt

 
Wasserburg Heidenreichstein am ersten Wintertag Kinsky'sches Forstamt

 
Wasserburg Heidenreichstein Luftaufnahme Kinsky'sches Forstamt

 

Kinsky‘sches Forstamt - Schremser Straße 1 3860 Heidenreichstein - Tel.: 02862/522 68 - Fax: +50
forstamt@kinsky-heidenreichstein.at - www.kinsky-heidenreichstein.at

powered by contentmanager.cc